Mitglied der IOC-Athletenkommission  
What´s new?
  Foto: Satoshi Saikusa
Botschafterin für *Sport für Entwicklung*  
Pokalträgerin beim DFB-Pokalfinale  
Moderation auf Chinesisch bei André Rieus Chinatour  
Live-Reporterin fürs ARD-Morgenmagazin in Brasilien  
HUGO BOSS Fashion Show Shanghai 2013
 
Sonderbotschafterin bei der Außenministerreise nach China  
Erwerb C-Rennfahrerlizenz Audi LMS in Zhuhai
 
Talkshows: Hier bei Frank Elstner   Foto: Klaus Schultes
12345678910

11.05.2018 Entwicklungsprojekt in Uganda Ugandas First Lady Janet Kataaha Museveni und „Sport für Entwicklung“-Botschafterin Britta Heidemann haben in Uganda ein gemeinsames Projekt des BMZ und des DOSB offiziell eröffnet.

"Mit Hilfe von Sportprojekten Kinder und Jugendliche fördern – dieses Konzept setzen das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) mit Unterstützung lokaler Partner jetzt auch in Uganda um: Am 10. Mai 2018 wurde das Projekt „Athletics for Development“ im Rahmen der nationalen Leichtathletik-Primarschulmeisterschaften in Apac im Landesinnern Ugandas vor 4000 Kindern und Jugendlichen sowie zahlreichen geladenen Gästen von der ugandischen Ministerin für Bildung und Sport und First Lady, Janet Kataaha Museveni, feierlich eröffnet.

 

Mit dabei war auch Fecht-Olympiasiegerin und „Sport für Entwicklung“-Botschafterin Britta Heidemann. „Als Sportlerin weiß ich, was der Sport zur Persönlichkeitsentwicklung bei Kindern und Jugendlichen beiträgt", sagte sie. „Er vermittelt wichtige Werte wie Respekt, Teamgeist und Fair Play. Außerdem verbindet er die verschiedenen Menschen gleich ihres Hintergrunds, ihres Geschlechts oder ihrer Fähigkeiten. Deswegen unterstütze ich den Einsatz von Leichtathletik für Entwicklung in Uganda.“

(c) DOSB, weiter lesen: www.dosb.de

 

 

 

 


 

 

 


Themen im Blick

Fecht-workshop Als Incentive für Ihre Mitarbeiter oder als attraktives Angebot für ihre Kunden, ... »
Erfolg ist eine Frage der Haltung Britta Heidemann nimmt Ihre Leser mit auf die „Planche“ und erzählt anhand eines f... »